Hygienekonzept vom 01.03.2021

Hier finden Sie und ihr unseren neuen Hygieneplan zum Download - verbunden mit der Bitte, ihn sorgfältig zu lesen. 


Der Fischer als Stop Motion Film

In einigen sechsten Klassen geht es gerade um das Thema Balladen. Jonah aus der 6c hat zu seiner Ballade "Der Fischer" von Johann Wolfgang von Goethe einen kleinen Film gemacht. Voll gut!


Magst du Mathe?

Cecilia (5. Klasse) hat während des Lockdowns eine Umfrage über Mathe gemacht und diese als Plakat dargestellt. Das war ein Projekt für den Mathe-Unterricht mit dem Thema: Meine Umfrage.


Schöne Ferien!



Eure tollen Kunstwerke!

Ihr habt in den letzten Wochen gezeigt, dass ihr auch zu Hause fleißig und kreativ seid. Super!

 

Wir freuen uns, viele eurer Kunstwerke aus dieser Zeit hier zu zeigen!


Das war eindeutig!

Wir haben einen neuen Titel! Vielen Dank an alle, die mitgemacht und abgestimmt haben und einen dicken herzlichen Glückwunsch an den oder die Gewinner*in! :-) 


Neuer Titel

Es ist wieder soweit. Wir brauchen einen neuen Titel für unser Hausaufgabenheft und weil gerade ja alles anders ist, müssen wir die Abstimmung hierher verlegen.  Hier schonmal die eingereichten Vorschläge, die es in die engere Auswahl geschafft haben. Schaut sie euch an und wählt euren Favoriten aus:


Anmeldezeitraum verlängert:

Folgende Nachricht erreichte uns aus der Senatsverwaltung:

 

Auf vielfachen Wunsch und hausinterner Abwägung wird der Anmeldezeitraum für den Übergang in die Jahrgangsstufe 7 verlängert. Dadurch soll den Schulen aufgrund der aktuellen Lage die Möglichkeit gegeben werden, die Zusammenkunft von Personen zur Anmeldung der Schülerinnen und Schüler zu entzerren.

 

Eine Anmeldung ist nun vom 11. bis 24. Februar möglich.

Alle weiteren Infos finden Sie hier.


Frohes neues Jahr!

Wir wünschen Ihnen und euch ein wunderschönes, fröhliches und gesundes 2021! Wir starten ja nun ja erstmal mit dem schulisch angeleiteten Lernen zu Hause (SaLzH). Doch auch hier gibt es einige neue Ideen und Links. Schaut doch mal vorbei.


Saubere Luft!

Liebe Eltern, liebe Fördermitglieder, liebe Freunde der Schweizerhof-Grundschule,

 

wir wollen unsere Schule mit hochwertigen Luftfilteranlagen ausstatten, um auch in der kalten Jahreszeit und trotz Pandemie einen sicheren Präsenzunterricht für unsere Schüler und Lehrer möglich zu machen. Dafür haben wir gemeinsam mit der Initiative Fantastic Future ein Crowdfundingprojekt auf betterplace.org ins Leben gerufen. 

 

Wir freuen uns über jede Spende, was wir jetzt aber vor allem brauchen ist eine große Aufmerksamkeit für unser Projekt. Meine Bitte an Sie: teilen Sie unser Anliegen, schicken Sie den Link an Freunde und Verwandte, teilen Sie das Projekt in den sozialen Medien und in Ihren Chatgruppen. Je mehr Menschen wir erreichen, desto schneller können wir unsere Schule für unsere Kinder noch sicherer machen.  

 

LINK ZUM PROJEKT:

https://link.fantasticfuture.de/shgs

 

  

Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit und Initiative,

mit besten Grüßen zum Weihnachtsfest 

 

Ihr

Olaf Kruse 

1. Vorsitzender 

Verein der Förderer und Freunde der Schweizerhof-Grundschule e.V.

 


Fröhliche Weihnachten!

Etwas früher als geplant, trennen sich unsere Wege für dieses Jahr. 

Wie man hier gut sehen kann, haben wir den Temperaturen in den Klassenzimmer mit der richtigen Ausrüstung getrotzt und uns die gute Laune nicht verderben lassen. 

 

Das Schulleitungs-Team und das komplette Kollegium der Schweizerhof Grundschule wünschen euch und Ihnen auf diesem Weg ein wunderschönes und friedliches Weihnachtsfest!

 

Wir hoffen, euch gesund und munter im neuen Jahr wiederzusehen.

 

Passt auf euch auf und bleibt gesund!



Autorenlesungen in den Klasse 1/2

Die Potsdamer Kinderbuchautorin Britta Nonnast begeisterte die Kleinsten der Schule mit einer Lesung aus Ihrem neusten Werk „Hier kommt Henriette“. Die freundliche Schulhündin Henriette wird darin Opfer eines gemeinen Anschlages. Gemeinsam mit den Kindern kommt der Vierbeiner einem Neider auf die Schliche. Mehr soll aber nicht verraten werden.

Tolle Illustrationen und eine „waschechte“ Schriftstellerin machten das Bucherlebnis für die Klassen 1/2 a, b, c und f komplett. Weitere Lesungen von Britta Nonnast in unserer Schule folgen im Januar. (hoffentlich!)


Wir in der Gazette Zehlendorf:

Im Vorwort zur Gazette von Frank Mückisch, seines Zeichens Bezirksstadtrat für Bildung, Kultur, Sport und Soziales findet unsere Arbeit im und mit dem Freilandlabor Zehlendorf Erwähnung.


Vorlesewettbewerb

Am 2. Dezember fand unser Vorlesewettbewerb in kleinem Rahmen und mit sehr viel Abstand statt. Am Ende konnte sich Tila knapp als Schulsiegerin durchsetzen. Wir gratulieren und bedanken uns ganz herzlich bei allen Kindern, die vorgelesen haben!


Deutschunterricht einmal anders

Willkommenskinder unserer Schule lernen nicht nur Einkaufslisten zu schreiben... Nein, nachdem man sich auf leckere Speisen geeinigt hat, werden die benötigten Zutaten notiert und anschließend auch gemeinsam eingekauft. Dann wird alles in die Hortküche geschleppt und schon kann das große Backen und Kochen losgehen. Was heißt eigentlich "dünsten"? Aha! Ach so. Rühren, schnippeln, mischen, verzieren und dann: ab in den Ofen!

 

Das war ein tolles und sehr leckeres Erlebnis!


Fundsachen - letzte Chance

In der Woche vom 30.11.2020 bis 04.12.2020 wird die gut gefüllte Fundkiste unter das Vordach des Haupteingangs des Hortgebäudes gestellt.

 

Alle Sachen, die nicht abgeholt werden, spenden wir anschließend.


Betreuungsabfrage letzter Schultag

am Freitag, den 18.12.2020, findet der Unterricht nur bis zur 4. Stunde statt. Alle SuS können danach oder nach dem Mittagessen in der Mensa nach Hause gehen.

Selbstverständlich wird im Bedarfsfall eine Betreuung Ihres Kindes bis 13.30 Uhr angeboten. Auch der Hortbetrieb läuft regulär.

Damit wir den Personaleinsatz für die eventuelle Betreuung Ihres Kindes planen können, geben Sie uns doch bitte bis Montag 07.12.2020 eine Rückmeldung über den Betreuungsbedarf an die Klassenlehrerin.

Download
Betreuungsabfrage Elternbrief letzter Sc
Adobe Acrobat Dokument 329.8 KB

Textilverkauf am 9.12.2020

Liebe Eltern,

 

der Förderverein der Schweizerhof Grundschule möchten Ihnen auch in diesen schwierigen Zeiten ermöglichen, Textilien mit Schullogo noch in der Vorweihnachtszeit zu erwerben. Wir haben dazu mit der Schulleitung einen an die Pandemiesituation angepassten Verkauf abgestimmt. Sie haben die Möglichkeit, das im Anhang befindliche Informationsblatt als Bestellzettel zu benutzen und bis zum 4.12. ausgefüllt entweder eingescanned / als Foto an die email-Adresse des Fördervereins : info@shgs.de oder aber ausgedruckt

und ausgefüllt in den weißen Postkasten neben dem Eingang von Herrn Baumann einzustecken. Wir bieten dann die Abholung der vorbestellten Artikel gegen Barzahlung am Mittwoch, den 9.12. zwischen 13:30h und

16:30h direkt am Haupteingang der Schule im überdachten Bereich an.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, der Erlös kommt den vom Förderverein

finanzierten Schulprojekten zu Gute. Wir wünschen Ihnen allen eine trotz aller Widrigkeiten eine besinnliche Vorweihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr 2021, im Namen des Vorstands,

Freundliche Grüße

 

Eva Hacker und Olaf Kruse

Verein der Förderer und Freunde der Schweizerhof Grundschule e.V.

Download
SHGS Textilverkauf Mittwoch 9.12.2020 .
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Unsere 170 (!) Weihnachtspäckchen

machten sich am Freitag auf ihre lange Reise. An dieser Stelle nochmal ein ganz dickes DANKE an alle, die so fleißig gepackt haben und an die 5b, die den Transport zum LKW übernahm:


Ist es wirklich schon so spät?

Seit heute hängt sie - unsere neue Schulhofuhr! Vielen herzlichen Dank an unseren Förderverein, der den lang gehegten Wunsch unserer Schüler*innen erfüllt hat. Die Uhr hängt in Sichtweite vom Spielehaus am Neubau, denn bei ihrem Wunsch ging es den Schüler*innen unter anderem darum, zu wissen, ob es sich überhaupt noch lohnt, ein Spielzeug auszuleihen oder ob die Pause schon wieder viel zu schnell zu Ende ist. 


Start in den FREI DAY

Am Donnerstag ging es endlich los: die 4c, 5b, 6a und 6c starteten in ihren FREI DAY. Was so alles los war und los sein wird, könnt ihr in unserem FREI DAY Bereich lesen.


Willkommen zurück!

Die Herbstferien sind vorbei und ihr könnt morgen gleich schon wieder zu Hause bleiben, denn - nicht vergessen - morgen findet unser Studientag statt.

Dann gibt es auch ein paar Neuigkeiten aus der Senatsverwaltung, wie wir in Zukunft mit dem Pandemiegeschehen im Bezirk und an unserer Schule umgehen werden:


Die 3b in der Jugendkunstschule

Die Klasse 3b hat im Rahmen des Kunstunterrichts das Angebot der Jugendkunstschule zur Herstellung von Mosaiken wahrgenommen.

 

Nachdem die Motive vorgezeichnet waren, kamen Hammer und Schutzbrillen zum Einsatz, um die Scherben herzustellen. Danach wurden diese aufgeklebt und bei einem zweiten Termin die Fugen verfüllt.

 

Es hat allen großen Spaß gemacht und die Ergebnisse können sich sehen lassen:


Projekttage im Freilandlabor

Die Kinder der Klassen 5b und 6a haben im September an einem Bauprojekt des Freilandlabors Zehlendorf teilgenommen. 
Unter der Leitung  des Teams  „Bauereignis“ wurde das alte Bauernhofgelände neu gestaltet. Die tägliche Aufgabe bestand darin, in angeleiteten kleinen Gruppen Zäune abzureißen, aufzubauen, zu sägen und zu hämmern oder neue zusätzliche Gebäude zu errichten. Die zwei Wochen waren ein voller Erfolg. Die Kinder arbeiteten hoch motiviert in ihren Teams, zeigten Ausdauer und handwerkliches Geschick, so dass das Ergebnis beeindruckend war!

Die Dokumentation:


Die FREI DAY Bücher sind da!

Ein dicker Dank geht raus an unseren Förderverein, der es möglich machte, diese schöne und inspirierende Wissens- und Ideensammlung zum Start in unseren FREI DAY anzuschaffen. Natürlich sind alle ganz herzlich eingeladen ihre Nasen in diese tollen Bücher zu stecken. 


Konfliktosenausbildung 2020

Die Konfliktlotsenausbildung in diesem Jahr fand in der Woche vor den Herbstferien statt. Sie hat sehr viel Spass gemacht, aber es war auch sehr anstrengend. Es ist nicht einfach Konflikte zu lösen, doch die Spiele, die wir spielten, haben das Lernen erleichtert. Ein Spiel war, dass wir Adjektive passend zu dem Anfangsbuchstaben unserer Namen finden mussten: die fröhliche Frieda ruft die einfallsreiche Emma.

 

Es war sehr anstrengend und nach einem Ausbildungstag war man k.o.. Wir haben gelernt, wie man spiegelt und Empathie zeigt.Es ist schön Kindern beim Konflikt klären zu helfen.
Ich habe bei der Ausbildung sehr viel gelernt, z.B. wie wichtig es ist Fehler zu machen, denn durch Fehler lernen wir. Ich bin gespannt, was für Erfahrungen ich sammeln werde.
Frieda, Klasse 5c

 

Wir haben eine Woche eine Ausbildung als Konfliktlotsen*innen gemacht. Um einen Konflikt zu lösen, lernten wir fünf Schritte. Wir haben Konflikte vorgespielt, aber auch viele Spiele gespielt und dabei das Zusammenhalten gelernt.

 

Das sind die Schritte zum Konflikt lösen:
  1. Zuerst muss man die Regeln vorlesen.
  2. Dann hört man sich alle Sichtweisen des Streits an.
  3. Danach darf man das "Spiegeln" nicht vergessen. Spiegeln ist sehr wichtig, um seine eigene Sichtweise zu reflektieren.
  4. Wenn wir nach den Gefühlen fragen, finden die Streitenden oft eine eigene Lösung.
  5. Warum-Fragen vermeiden wir, weil das die Kinder verunsichert.

 

Wir freuen uns auf unseren neuen Job!
von Isabel, Emma, Mia, Ela, Linuns, Alva, Frieda (Klasse 5c)

Viele Grüße in die Grüberhäuser

Unsere Schüler*innen haben wieder gemalt, gebastelt und geschrieben, um den Bewohnern in den Grüberhäusern eine Freude zu machen und zu zeigen, dass wir an sie denken und wissen, wie schwierig die Zeiten gerade für alte Menschen sind. 


Wohin nach der Grundschule?

Für unsere Sechstklässler wird diese Frage immer konkreter. Deshalb gibt es jetzt auch auf unserer Homepage einen Bereich, der ein paar Tipps und Links zum Thema bereithält.

Die Präsenzveranstaltung „Marktplatz der weiterführenden Schulen“ im Rathaus Zehlendorf entfällt in diesem Jahr, ist aber als online Veranstaltung in Planung. Die Termine können Sie schon eintragen, weitere Informationen folgen!


Zu Fuß zur Schule

Der 22. September 2020 ist der offizielle „Zu Fuß zur Schule“-Tag!

 

Gelegenheit, vielleicht einmal gemeinsam mit den Kindern über den individuellen Schulweg nachzudenken. Können sie vielleicht mit Freunden gemeinsam laufen? Oder mit dem Fahrrad fahren? Wer auf das Auto angewiesen ist: Besteht die Möglichkeit, mit Nachbarn eine Fahrgemeinschaft einzurichten? Wo können wir die Kinder aussteigen lassen, um Gefahrensituationen zu vermeiden und den Verkehr vor der Schule nicht zu blockieren? 

 

Damit alle Kinder sicher und mit einer Extraportion Frischluft an der Schule ankommen.

 

Link zur offiziellen Seite der Aktionstage: https://www.zu-fuss-zur-schule.de/

Weitere interessante Links zum Thema „Schulwegsicherheit“ auf der Seite der AG „Sicherer Schulweg“.


Elternabend zum FREI DAY

Am 14.09.2020 fand von 19.30 bis 21.00 Uhr ein Elternabend zum Start unseres "FREI DAYs" in der Aula statt.  Wir danken Margret Rasfeld für den tollen Vortrag und allen Eltern, die dabei waren. 

 

Jede Menge weitere Informationen zum FREI DAY gibt es hier.


Die 1/2 f war in der Wasserwerkstatt

Am 4. September besuchte die Klasse 1/2 f die Wasserwerkstatt. Pünktlich mit unserem Eintreffen änderte sich das Wetter und die Sonne schien! So war es nicht schlimm, wenn ein Ärmel oder Pulli etwas nass wurde. Die Kinder hatten viel Spaß beim Wasserfahrrad, beim Angeln, bei der Feuerwehrspritze oder bei den Wasserleitungen. Besonders beliebt war die Küche, in der verschiedenste Menüs zubereitet und leckere Kräuter entdeckt wurden. 


Den neue Elternbrief vom 04.09.20

gibt es hier zum Download. 


Die neuen Schweizerhofer sind da!

Am Samstag, 18. August, fanden bei schönstem Sonnenschein unsere Einschulungen statt. 

Herzlich Willkommen liebe Erstklässler! Schön, dass ihr da seid!


Diverse Informationen



Neues Schuljahr - neue Termine

Unsere aktuelle Schuljahresplanung ist jetzt unter Termine online.

Stand 07. August 2020. 


Neuer Koch - neuer Vertrag

Wir haben mit der "Schulversorgung & Catering Thomas Warnhoff GmbH" einen neuen Caterer. Das heißt, dass neue Verträge für das Mittagessen abgeschlossen werden müssen.

 

ACHTUNG!

Das gilt für ALLE Kinder! Ja, auch für die Hortkinder. 

 

Formulare gibt es im Hort, im Sekretariat und hier:

Download
Vertrag fürs Mittagessen
Elternvereinbarung2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 286.8 KB
Download
Sonderkost
Allergien und Unverträglichkeiten können hier angemeldet werden.
Meldebogen Sonderkost.docx
Microsoft Word Dokument 28.1 KB
Download
Das gibt's im August
Speiseplan-08-2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 415.8 KB

Ganz schön rutschig

... ist es in diesen Tagen im Hort. Dort nutzt man das schöne Wetter und probiert gleich mal die neue Wasserrutschbahn aus.